Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Handel, Klima, Digitalisierung, Europa oder der Arbeitsmarkt - Wirtschaft und Politik sind untrennbar miteinander verknüpft. Wirtschaftspolitik ist ein zentrales Thema des politischen Diskurses. Und Unternehmen hängen stark von den Entscheidungen und Rahmenbedingungen der Politik ab.

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

In Krisenzeiten wie der Finanzkrise 2008/ 2009 oder der COVID19-Pandemie wird dies offensichtlich. Aber auch außerhalb derartiger Ausnahmesituationen bestimmen die politischen Rahmenbedingungen maßgeblich den Handlungsspielraum und damit auch den Erfolg von Unternehmen und Wirtschaftstreibenden. Unternehmer und Entscheider müssen sich auf das Mind-Set der Politik, ihre Prozesse und Bedingungen einlassen. Deshalb ist es für sie wichtig, Politik zu verstehen.

Wirtschaftsforum Politik agiert inmitten dieses dynamischen Spannungsfeldes. Im direkten Gespräch mit Unternehmern, Managern und Entscheidungsträgern, mit Querdenkern und Visionären hinterfragen wir Zusammenhänge und Hintergründe aus der Sicht von Unternehmen und Unternehmern und geben der Wirtschaft in der Politik eine Stimme. Dazu sprechen wir mit Global Playern ebenso wie mit mittelständischen und kleinen Unternehmen, mit Start-Ups und Gründern.

Wirtschaftsforum Politik – was bewegt Unternehmer und Entscheidungsträger?

Wirtschaftsforum Politik erfragt, in welchen Bereichen die Politik fördert oder begrenzt, welche Themen die Unternehmer und Entscheidungsträger bewegen. Wie gelingt es Unternehmen, sich an die sich ständig ändernden oder neuen Rahmenbedingungen anzupassen und so Erfolgsgeschichte zu schreiben, über Jahre und Jahrzehnte? Wie politisch müssen Unternehmen, Unternehmer und Entscheider selbst sein, um erfolgreich zu sein? Welchen Stellenwert haben heute Begriffe wir unternehmerische Freiheit und unternehmerische Verantwortung noch? Was bedeutet soziale Verantwortung und welche Unternehmenswerte sind nötig, um in der freien Marktwirtschaft erfolgreich zu sein?

Wirtschaftsforum Politik – im Diskurs mit Politik und Interessenvertretungen

Die Redakteure von Wirtschaftsforum Politik stehen im ständigen Diskurs mit Politikern und Verbandsspitzen, wie zum Beispiel Bildungsministerin Anja Karliczek oder Maria Ohoven, Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft. Sie fragen, fragen nach, fragen kritisch. Was bedeuten neue Gesetze, Auflagen und Rahmenbedingungen für die Wirtschaft tatsächlich? Wieviel Regulatorik verträgt die freie Marktwirtschaft? Bietet die Politik Lösungen oder nur Symbole?

Auch Persönlichkeiten aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens, wie zum Beispiel Peter Maffay, Henry Maske oder Nico Rosberg werden in die Diskussion miteinbezogen.

Wirtschaftsforum Politik spannt dabei einen Bogen über alle aktuellen und künftigen Themen, Ereignisse und Megatrends wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Internationalisierung ebenso wie Veränderungen in den Bereichen, Steuern und Recht – immer aus dem Blickwinkel der Wirtschaft, der Unternehmen und Unternehmer. Neben Interviews und erster-Hand Reportagen runden Features, Studien und News die Bandbreite von Wirtschaftsforum Politik ab.

Mit Wurzeln im deutschsprachigen Raum von Europa beleuchtet Wirtschaftsforum Politik die Stärken der Unternehmen in deutschsprachigen Raum des Kontinents ebenso wie die vielfältigen internationalen Exportbeziehungen und Marktchancen für Unternehmen aus dem internationalen Raum Europas und aus Übersee in der DACH-Region.

Wirtschaftsforum Politik denkt nach Vorne

Wirtschaftsforum Politik ist Inspiration für alle, die nach vorne denken, die in Zukunft mehr wollen - mehr Durchblick und mehr Erfolg und die den Puls von Wirtschaft und Politik spüren und nutzen wollen. Crossmedial inszeniert - print, digital, mobil, als Newsletter, e- und c-Paper, Podcast oder Video, reagiert Wirtschaftsforum Politik immer zeitnah auf aktuelle Ereignisse und Situationen, ist immer genau da, wo Wirtschaft und Politik passieren, wo Akteure und Interessenten aufeinandertreffen – ein einzigartiges Forum für Wirtschaft.

Wir senken die Lohnsteuer, damit den Menschen mehr zum Leben bleibt

Interview mit Dr. Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort Republik Österreich

Wir senken die Lohnsteuer, damit den Menschen mehr zum Leben bleibt

Bislang als eine der Top-Skiregionen weltweit bekannt, erlangte Ischgl im Frühjahr dieses Jahres auf ganz andere Art und Weise Bekanntheit: als einer der europäischen Corona-Hot-Spots. Die österreichische Regierung reagierte schnell…

DEHOGA-Präsident Guido Zöllick: „Die im Konjunkturpaket der Bundesregierung vorgesehenen Überbrückungshilfen greifen zu kurz!“

Interview mit Guido Zöllick, Präsident des DEHOGA Bundesverbandes

DEHOGA-Präsident Guido Zöllick: „Die im Konjunkturpaket der Bundesregierung vorgesehenen Überbrückungshilfen greifen zu kurz!“

Die Gastronomie und Hotellerie sind von den Folgen der COVID19-Pandemie mit am schwersten getroffen. Zwar durften Restaurants und Hotels inzwischen wieder ihre Türen öffnen, allerdings unter Einhaltung konsequenter Hygiene- und…

Corona-Gefahr an den Schulen?

Interview mit Andrea Heck, Landesvorsitzende des Elternvereins NRW

Corona-Gefahr an den Schulen?

Am 15.06. sollen die Grundschulen in NRW zum Regelschulbetrieb zurückkehren. Gesundheitsexperten und Schulen reagieren unterschiedlich auf diese Entscheidung. Auch die Elternschaft ist gespalten, obwohl das Ende des Home-Schoolings zumindest für…

Pressemitteilungen

Slow Food

Slow Food fordert Rettungsschirm für nachhaltige Gastronomienetzwerke

Eine Verlängerung des Teil-Lockdowns zeichnet sich ab und wird aller Voraussicht nach weiterhin auch die Gastronomie betreffen; eine der Branchen, die bislang mit am stärksten unter den Folgen der Corona-Pandemie…

Kantar

Fortschritt bei Gleichstellung der Geschlechter kommt zum Stillstand

Die Organisation Women Political Leaders und Kantar, Initiatoren des jährlich erscheinenden Index-Reports „The Reykjavik Index for Leadership“, kommen zu dem Schluss, dass die Gesellschaft infolge der weltweiten Konfrontation mit den…

Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)

#DeutschlandBestellt: Gemeinsam Flagge zeigen für die Gastro-Branche

Der zweite Lockdown verschärft die Situation der deutschen Gastronomie drastisch. Damit die Betriebe und die kulinarische Vielfalt hierzulande auch nach dem Lockdown eine Zukunft haben, ruft die vom Bundesverband der…

Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V.

Die beste Masterarbeit mit Wirtschaftsbezug: Supermaster-Titel 2020 geht nach Schwäbisch Gmünd

In einer spannenden, vor prominenter Jury ausgetragenen Endausscheidung zwischen zehn Finalisten sicherten sich Miriam Brüne und Andreas Kissling, Absolventen des Studiengangs „Strategische Gestaltung“ an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd,…

TOP